CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions

Kantonsspital Freiburg

Kunde: Kantonsspital Feiburg (HCF)
Einsatzgebiet: Medikamentenwirtschaft
Produkt: DT-X7
Solution Provider: ICS Identcode Systeme AG, Schweiz
Einsatzort: Kantonsspital

Kantonsspital Freiburg
Kantonsspital Freiburg
Kunde: Kantonsspital Feiburg (HCF)
Einsatzgebiet: Medikamentenwirtschaft
Produkt: DT-X7
Solution Provider: ICS Identcode Systeme AG, Schweiz
Einsatzort: Kantonsspital


Der Kunde

Im Frühjahr 2005 beschloss die Direktion des Kantonsspitals Freiburg (HCF) eine Optimierung der Bereiche Einkauf und Bestandswesen. Das Ziel bestand darin, eine Lösung einzuführen, mit der jedes beim HCF eingehende Produkt genau identifiziert werden kann, mit präzisen Informationen zum jeweiligen Standort. Das zu verarbeitende Volumen beträgt rund 25 Millionen Stück pro Jahr (einschliesslich Zentrallager und Spitalapotheke) für 25 Benutzer.

Medikamentencodes werden mit dem DT-X7 erfasst

Der Einsatz

In enger Zusammenarbeit mit dem Anbieter der Spitalverwaltungslösung Opale (Ordi-Conseil SA) hat ICS eine massgeschneiderte Anwendung entwickelt, die es dem Spitalpersonal ermöglicht, die von der Direktion des HCF verlangten Aufgaben auszuführen: So wurde die Hauptapotheke mit den mobilen Datenerfassungsterminals DT-X7 zum Einlesen des Medikamentencodes sowie mit Druckern für den Etikettendruck ausgestattet. Die auf diese Weise verarbeiteten Daten werden direkt in die Opale-Anwendung übertragen. Das Ergebnis ist eine vollständige Verfolgbarkeit aller Produkte und Medikamente - vom Bestandseingang in der Spitalapotheke bis zu ihrer Weitergabe an die anfordernden Abteilungen.

Stimmen aus der Praxis

"Bei dieser Lösung wurden zahlreiche Vorteile festgestellt, insbesondere die Verringerung des Verwaltungsaufwands, der Wegfall der doppelten Sichtprüfung des Medikaments, die erhöhte Sicherheit, die Senkung der Verluste durch nicht fakturierte Medikamente sowie eine rationellere Bestandsverwaltung", erklärt ein Mitarbeiter.

DT-X7

Das Produkt DT-X7

Das DT-X7 sorgt für Arbeitserleichterung und Effizienzsteigerung: Das ergonomische Handheldterminal verfügt über einen leistungsfähigen Prozessor für anspruchsvolle Applikationen und lässt sich mobil in verschiedenen Netzwerkumgebungen einsetzen. Integrierte IrDA- und Bluetooth®-Schnittstelle gehören bei diesem Terminal bereits zum Standard. Eine wesentliche Voraussetzung für effizientes Arbeiten ist das zuverlässige, schnelle Lesen von Barcodes. Die exzellente Performance des DT-X7 in diesem Bereich resultiert aus der Verwendung eines erstklassigen Scanners sowie verbesserter Dekodierungs-Algorithmen. Außerdem lässt sich das Gerät durch die ergonomische S-Form bequem bedienen und ist mit seinem Gewicht von etwa 145 Gramm angenehm leicht und handlich. Sein Gehäuse ist aus durablem Kunststoff gefertigt und bietet so hervorragenden Schutz vor Schlag- und Sturz-Einwirkungen. Damit ist das stabile und widerstandfähige Datenerfassungsgerät perfekt für den rauen Arbeitsalltag geeignet.


Zum Nachfolgemodell DT-X100