CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions

J. E. Schum GmbH & Co.KG

Kunde: J. E. Schum GmbH & Co.KG
Einsatzgebiet: Kommissionierung
Produkt: DT-X8
Solution Provider: DataIdent GmbH
Einsatzort: Deutschland


 Anwendungsbeispiel herunterladen
J. E. Schum GmbH & Co.KG
J. E. Schum GmbH & Co.KG
Kunde: J. E. Schum GmbH & Co.KG
Einsatzgebiet: Kommissionierung
Produkt: DT-X8
Solution Provider: DataIdent GmbH
Einsatzort: Deutschland


 Anwendungsbeispiel herunterladen

Im Zentrallager werden Waren verteilt

Der Kunde

Europas Marktführer im Business mit 1-Euro-Artikeln, der Würzburger Nonfood-Großvertrieb J. E. Schum, versteht sich mehr als Dienstleister, denn als Handelsunternehmen. Das Unternehmen mit 1.400 Mitarbeitern bietet seinen Kunden, dem filialisierten Einzelhandel, aus einer Hand höchst effiziente Lösungen für das Regal- und Aktionsgeschäft im Kleinpreis-Segment. Die Waren werden dabei sehr effizient vom modernen Zentrallager in Dettelbach aus je nach Zielgruppe auf rund 200 eigene EuroShops in Deutschland und unzählige Handelspartner verteilt.

Die Kommissionierung von Waren erfolgt mit dem DT-X8

Der Einsatz

J. E. Schum führte im Herbst 2011 die beleglose Kommissionierung ein um interne Abläufe und Lagerprozesse zu optimieren. Primäre Ziele dabei waren die Verbesserung der Transparenz durch zeitnahe Verbuchung aller Lagerbewegungen und die Reduzierung von Fehlern bei Einlagerung und Kommissionierung. Gleichzeitig wurde erwartet, dass eine messbare Leistungssteigerung durch den Einsatz der modernen Technik erreicht wird. In der ersten Ausbaustufe wurden etwa 50 der rund 300 Mitarbeiter des Zentrallagers Dettelbach mit Handhelds der Firma Casio ausgestattet. Sie kommissionieren täglich etwa 50.000 Verpackungseinheiten mit 1-Euro-Artikeln in durchschnittlich 18.000 Pick-Positionen aus 400 Aufträgen. Schon nach wenigen Monaten Einsatz der neuen Lösung lässt sich ein deutlicher Rückgang der Fehlerquote registrieren. Und, obwohl kein Mitarbeiter über eine höhere Belastung klagt, konnte die Pick-Leistung im Bereich der EuroShop-Kommissionierung um rund 20 Prozent gesteigert werden. Die geringen Anschaffungskosten der Casio Handhelds und die überschaubaren Kosten für die Integration in die IT des Unternehmens machen die Lösung sehr wirtschaftlich. Dies führt zu einem ROI von etwa neun Monaten.

Stimmen aus der Praxis

„Neben einer deutlichen Reduzierung der Fehlerrate profitieren wir von der wesentlich präziseren Bestandsführung, die durch die Umstellung auf Echtzeitverarbeitung erreicht wurde“ berichtet David Kaiser, Projektleiter Online-Kommissionierung bei Schum. „Hinzu kommt, dass Zeitverluste durch den Medienbruch Papier/EDV ebenso vermieden werden wie Übertragungsfehler bei der Übernahme und Übergabe der Daten durch die Mitarbeiter.“ Die Einführung der Online Kommissionierung kann als gut gelungen betrachtet werden“, bemerkt David Kaiser nicht ohne Stolz. Christian Schum ist sich sicher: „Die Investition in innovative Technik rechnet sich. Durch präzise Bestandsführung und bessere Kommissionierqualität sind wir in der Lage Liefertermine präziser zu planen und just-in-time zu liefern – ein Mehrwert, den wir direkt an unsere Kunden weitergeben.“

DT-X8

Das Produkt DT-X8

Wesentlich kompakter als das bewährte Lager-Handheld DT-X30 und deutlich robuster als das elegante DT-X7, überzeugt das neue 280 Gramm leichte CASIO DT-X8 mit Werten, die im Markt für MDE-Geräte wieder Maßstäbe setzen werden. „Besonders gute Ergonomie bei extremer Belastbarkeit, war das Ziel, das unsere japanischen Entwickler beim neuen DT-X8 mit hoher Funktionalität in Einklang bringen mussten“, verrät Thomas Uppenkamp, Sales Manager des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH.


Zum Nachfolgemodell DT-X200