CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions

Michael Maul, Fährbetreiber

Kunde: Michael Maul, Fährbetreiber
Einsatzgebiet: Kassieren mit Zahlungsbeleg
Produkt: IT-3000
Solution Provider: Flo-Max Kassensystem / Intertrade
Einsatzort: Rheinfähren

Michael Maul, Fährbetreiber
Michael Maul, Fährbetreiber
Kunde: Michael Maul, Fährbetreiber
Einsatzgebiet: Kassieren mit Zahlungsbeleg
Produkt: IT-3000
Solution Provider: Flo-Max Kassensystem / Intertrade
Einsatzort: Rheinfähren


Der Kunde

Der Informatiker und Betriebswirtschaftler Michael Maul ist einer der Fährbetreiber auf dem Rhein und selbst als Fährmann tätig. Auf den Fähren erhalten Fahrgäste auch heute noch oft Abreißbons als Zahlungsbeleg, die notwendige Angaben wie Datum, Preise für Fahrzeuge und Person oder Angaben zu Einzel- oder Mehrfachfahrten nicht enthalten. Vor diesem Hintergrund und als Vorstandsmitglied des Deutschen Fährverbands erkannte Herr Maul die Problematik und machte sich auf die Suche nach einem zeitgemäßen Kassensystem.

Der Einsatz

Michael Maul erstellte einen Anforderungskatalog mit den Kriterien, die das neue System erfüllen sollte. Auf einer Fähre herrschen besondere Umweltbedingungen, es gibt oft keinen Strom und beim Kassieren keinen Schutz vor Wind und Wetter. Der Kassiervorgang muss sehr schnell abgewickelt werden und das Ausdrucken der Belegbons muss direkt beim Kunden erfolgen. Da das Gerät den ganzen Tag herumgetragen wird, sollte es möglichst leicht sein und eine lange Akku-Standzeit haben. Neben diesen Grundvoraussetzungen wäre es von Vorteil, wenn die Kasse in der Lage ist in einer zeitgemäßen Datenbank alle Bezahlvorgänge und Benutzereingaben korrekt und sicher zu protokollieren, um sie späteren Auswertungen zugänglich zu machen. Das System muss aber trotzdem in der Lage sein auch über Monate hinweg unabhängig von einem PC betrieben werden zu können. Michael Maul testete viele verschiedene Geräte, bis er auf das Handheldterminal IT-3000 von CASIO stieß, das seinen gewünschten Anforderungen im höchsten Maße entsprach: schnell, robust, lange Batterielaufzeit, integrierter Drucker, erfreulich niedriges Gewicht.

Im Fährbetrieb wird das IT-3000 zum Kassieren genutzt

Stimmen aus der Praxis

Michael Maul freut sich, die richtige Entscheidung getroffen zu haben: "Dass z.B. die Deutsche Bahn ebenfalls den IT-3000 in großem Stil einsetzt, bestätigt die Richtigkeit unserer Entscheidung."

IT-3000

Das Produkt IT-3000

Das Handheld Terminal IT-3000 ist äußerst stabil und widerstandsfähig und erfüllt somit die technisches Anforderungen, die beim Außeneinsatz erforderlich sind: Es übersteht einen Fall aus 1,20 Metern Höhe, ist staub- und spritzwassergeschützt nach IP54 und arbeitet einwandfrei bei Temperaturen von -20°C bis 50°C. Das zwischen 635 bis 680 g leichte Terminal bietet einen integrierten Drucker und Magnetkartenleser - mit Microsoft®.NET-Technologie®. Auf dem kratzfesten Touchscreen LCD können z. B. Unterschriften direkt auf das Display geschrieben oder Daten per Fingerdruck eingegeben werden. Die Bluetooth® und IrDA Schnittstellen sowie ein PC-Card und SD-Card Slot erlauben verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten und den Einsatz in einer WLAN- oder GPRS-Umgebung.